Sportplatz-Olympiade

Sportplatzolympiade des SV Dorsten-Hardt

Jedes Jahr herrscht auf der Sportplatzanlage des Sportvereins Dorsten-Hardt in der ersten Woche der Sommerferien ein reges Treiben. Angefangen hat alles 1987 mit der Idee, Kindern aus einkommensschwachen Familien einen Ferienspaß vor der Haustür zu ermöglichen und gleichzeitig neue Vereinsmitglieder zu gewinnen.
Mittlerweile hat das Angebot Tradition; Tag für Tag finden sich über 700 begeisterte Kinder von 6 bis 14 Jahren dazu ein. Angeleitet von 150 ehrenamtlichen Betreuern haben sie Spaß an den vielfältigen Angeboten.
Sportabzeichen, leichtathletische Einzelwettkämpfe, Stadtspiel, Turnier- und Wettkampfspiele, Mini-Playback-Show und Zeltlager lassen keine Langeweile aufkommen. Der Sportplatz wird zu einer Zone ohne Schranken, in der Teamgeist und Freude an der Bewegung gefördert werden.
Die Sportplatzolympiade gehört seit 2011 immer wieder zu den Förderprojekten des Lions-Adventskalenders.

zur Website