Hospiz-Freundeskreis Dorsten e.V.

Hospiz-Freundeskreis Dorsten e.V.

Der Hospiz-Freundeskreis Dorsten e.V. ist Mitglied im Palliativ-Netzwerk Dorsten, das sich die Aufgabe gestellt hat, unheilbar kranke Menschen und ihre Angehörigen zu begleiten und ihnen einen Abschied in Geborgenheit und Würde zu ermöglichen.
Der Freundeskreis machte u.a. die Ausbildung von 50 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern möglich, die die Patienten im Krankenhaus besuchen und sie und ihre Angehörigen nach dem Krankenhausaufenthalt zu Hause weiter betreuen. Auch für Sitz- und Nachtwachen in den letzten Lebenstagen sind die Mitarbeiterinnen des Hospizdienstes da.
Ebenso finanzierte der Freundeskreis die Einrichtung des SPES VIVA-Bereichs im St. Elisabeth-Krankenhaus und trägt schließlich die Kosten für die hauptamtliche Koordinatorin des ambulanten Hospizdienstes, die für den Übergang der Patienten vom Krankenhaus in die eigenen vier Wände sorgt.
Der Lions Club Dorsten-Wulfen unterstützte diese wichtige Arbeit durch Spenden aus dem Erlös der Adventskalender-Aktionen 2011 und 2012 sowie 2013 – gemeinsam mit allen Dorstener Lions Clubs – mit dem Lions-Markt der Hilfe.

zur Website